"SOU SCHMAACHT LËTZEBUERG“ in den Altersresidenzen der Stadt Luxembourg

Die Kampagne "SOU SCHMAACHT LËTZEBUERG“ ist froh, mit den 2 Altersresidenzen der Stadt Luxembourg, den Hospices Civils de la ville de Luxembourg, einen starken Partner in der Kollektivgastronomie gewonnen zu haben. Schon seit Ende 2010 sind die beiden Häuser in Pfaffental und Hamm dabei, den Einkauf und die Speisenkarten auf luxemburger Lebensmittel hin auszurichten. Die Bewohner der Häuser sind begeistert, aber es gibt auch immer wieder Hürden : so zum Beipiel die Umstellung von Vittel auf Viva, die einige Zeit brauchte um gänzlich akzeptiert zu werden.

Aus diesem Grund wurde am 29. April 2011 ein Vortrag organisiert, der den Bewohnern in Pfaffental die Kampagne und deren Umsetzung in den Häusern erklärte.     

Nach dem Vortrag, der mit einer Diashow und Fragen & Antworten abgeschlossen wurde, versammelten sich alle Gäste in der Caféterie, wo ein wunderschöner Biskuitkuchen wartete. Alle Anwesenden erhielten ein Stück Kuchen auf einem Frühstücksbrettchen.

Wir danken hier der Firma Fischer, die als Lieferant aller Backwaren für die beiden Häuser den Kuchen zum Selbstkostenpreis lieferte.

Vielen Dank auch an die Direktion der Hospices Civils, an Herrn Molitor als Verantworlichen für die gesamte Restauration und auch an Tom Marson (engagiertes Mitglied bei den Eurotoques und im Nationalteam der Köche Luxemburgs), der Chef in der Küche in Hamm ist und den Kontakt mit den Hospices Civils initiierte.